o2: Sicherlich eine der billigsten Option um. Ich habe ein paar Beschwerden von Bekannten gehört, dass es vielleicht nicht der beste Kundenservice ist, aber Sie können ein gutes gebündeltes Angebot bekommen, wenn Sie ein o2-Kunde sind (o2 kaufte Alice heraus). Günstige Optionen kommen mit langfristigen Vertragsbedingungen. Sie können eine Telefonleitung und eine 16Mbits/sec Verbindung für 19,99€ erhalten. Wollen Sie schnelleres Internet? Besserer Kundenservice? Niedrigere monatliche Tarife? Keine Verträge? Wenn Sie den genauen Grund kennen, warum Sie den Anbieter wechseln möchten, vermeiden Sie es, die Kosten zu tragen und nur zu wechseln, um in einer ähnlichen (oder schlimmeren) Situation zu landen. Vor einiger Zeit habe ich einen dsl-Vertrag mit 1&1 vereinbart, aber: Dieser Anruf ist nicht, um Ihren Service zu kündigen. Sie möchten nicht kündigen, bevor Sie Ihren neuen Dienst aktivieren, oder Sie können für unbestimmte Zeit ohne Internet enden. Da Sie jedoch jetzt genau wissen, in welches Paket Sie wechseln möchten, sind Sie für dieses Gespräch mit dem Aufbewahrungsexperten bereit. Manchmal führt das, was als Absicht beginnt, den Anbieter zu wechseln, zu einem besseren Deal mit Ihrem aktuellen Anbieter. Meine einzige Angst war, meine Familie ohne Gas/Strom/Internet zu verlassen, also möchte ich nur sicher sein, dass die Verträge nicht vor August geschlossen werden. Jetzt kommen alle Verträge mit mehr als 16MBit/s mit über 50 deutschen TV-Sendern in HD-Qualität – komplett kostenlos.

Sie schrieben »Wenn Sie nur für ein oder zwei Semester bleiben, achten Sie darauf, sich für einen 2-Jahres-Vertrag anzumelden », Worst Company ever. war seit fast 10 Jahren Kunde…. versuchte, meinen Vertrag zu kündigen und jedes Mal mit anderen Mitarbeitern sprechen zu müssen und zu erklären, warum und was immer wieder passiert ist. Schrecklich! Wer in Deutschland nur für ein paar Wochen oder Monate Internet braucht, sollte beim Blick auf die verschiedenen Angebote nach dem Stichwort « Ohne Mindestlaufzeit » oder « Ohne Mindestlaufzeit » suchen. Dies bedeutet « keine Mindestdauer ». Das bedeutet, dass Sie sich nicht zu einem Jahresvertrag verpflichten und Ihren Vertrag jederzeit kündigen können. Es gibt jedoch einen kleinen Trick; In der Regel beträgt die Kündigungsfrist 3 Monate, also stellen Sie sicher, dass Sie Ihren deutschen Internetanbieter rechtzeitig wissen lassen. Dieser Termin kann zwischen 2-4 Wochen dauern, nachdem Sie sich für Ihren Internetvertrag angemeldet haben. Aber wie finden Sie heraus, welcher Vertrag und welcher Internetanbieter am besten zu Ihnen passt? Aber auch hier kann ein mobiler Surfstick einen echten Internetvertrag nicht ersetzen, aber wenn Sie unterwegs online sein müssen, ist es ein nettes Extra. Um wettbewerbsfähig zu bleiben, haben sich einige Internetanbieter eine Seite von Mobilfunkanbietern ausgeliehen und begonnen, Internet ohne Jahresverträge anzubieten.

Ein weiterer Vorschlag, der für Sie vielleicht nicht relevant ist, aber anderen helfen könnte: Ich hatte einen Smartphone-Vertrag in den USA mit T-Mobile. Vor etwa 3 Jahren änderten sie ihre Geschäftsbedingungen, wo ich mit meinem US-Handy nach Deutschland reisen und hier wirklich unbegrenztes Internet haben konnte. Ich hatte nie Probleme, ich war immer zuverlässig online (viele andere Länder waren in diesem Deal enthalten), erlebte keine Geschwindigkeitsreduzierungen.